Medienmitteilung

Die SVP Münsingen hatte gestern Mittwochabend an Ihrer Parteiversammlung ihre Kandidaten fürs Parlament und den Gemeinderat nominiert.
Der bisherige Gemeinderat Daniel Dubach tritt wieder an. Die weiteren Gemeinderatskandidaten sind Reto Gertsch und Patrik von Allmen. Auf der ausgeglichenen Parlamentsliste sind drei Kandidaten aus Trimstein und alle Berufs- und Altersgruppen vertreten.
Einzig Frauen liessen sich keine für die Liste finden. Die bisherige Monika Heinis tritt nach langjähriger politischer Tätigkeit nicht mehr an.Die bisherigen: Hansueli Strahm, Urs Strahm, Patrik von Allmen

Trimsteiner: Fritz Bieri, Peter Kiener, Ueli Wahlen
Münsinger: Urs Baumann, Daniel Dubach, Bruno Fuss, Marco Gehri, Reto Gertsch, Mario Reber, Marcel Schnyder, Bruno Wegmüller, Peter Wymann 

Zudem waren die drei Kandidaten fürs Gemeindepräsidium zu Gast.
Nach einer Vorstellungsrunde wurden viele brennende Fragen gestellt. Danach wurden die Kandidaten verabschiedet und in der Diskussionsrunde besprochen.
In der anschliessenden Abstimmung erhielt Beat Moser am meisten Stimmen. Die SVP hat keine Bedenken Ihn als Grünen zu unterstützen, da im Gemeindepräsidium die Fach- und Führungskompetenzen im Vordergrund stehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.